Die neuesten Artikel

  

Diesen wunderbaren Blick haben wir nun schon ein paar Wochen.  Besonders die Krippenkinder lauschen immer sehr gespannt und freuen sich, wenn sie die Turmuhr schlagen hören. Das Glockengeläut ist der Begleiter in den Mittagsschlaf und bringt sie tatsächlich zu guter Ruhe. Ausgeschlafen dürfen wir dann den Garten genießen. 

Die Hortkinder kennen nun auch die Gegebenheiten im Gemeindehaus und haben sich "eingerichtet". 

 

 

 

 

10.07.2020

Die Hortkinder nennen es das Paradies. Suchen, entdecken und experimentieren.

 

Ein fröhliches Wochenende für alle. Bald sind Ferien!!!!

 

 

29.07.2020

Neuanschaffung

 

Seit 2 Wochen gibt es nun auch in unserer Außenstelle einen Sandkasten......................

 

..........und es sind endlich Ferien.

Die Hortkinder waren wiedermal sehr kreativ und haben in liebevoller Handarbeit diese Puppen entstehen lassen.

 

Die Puppenspieler sind sich nur noch nicht einig welches Stück daraus entstehen wird.

 

 

06.08.2020

Ferienzeit

Wir Kinder der Wintergruppe lernen jetzt im Sommer viel über Wasser. Wir hören Geschichten, z.b. von der Puppe Anne und ihrem Hund Tapsi. Hier gehen die Beiden spazieren und die Sonne scheint. Sie haben großen Durst. Am Brunnen schöpfen sie Wasser und trinken.

geschichte 

Natürlich gehört zum Wasserprojekt auch der Regen. Das Lied "Es regnet....." hat nicht so viel geholfen. Darum haben wir die Wassertropfen einfach mal gebastelt.

P1060104

Wir sind dankbar, dass wir immer zu trinken haben, wenn wir durstig sind.

Und weil wir auch gern an Andere denken, gibt es eine extra Portion Wasser für unsere Blumen.

P1060106

 

Natürlich haben die Hortkinder ihre Ferien auch bei uns schon erlebnisreich verbracht.  Neben Spielplatztouren, Kino, Milchshakes selbst herstellen und natürlich genießen, Lehmarbeiten im alten Pfarrgarten und Kinder besuchen, gibt es jede Menge Zeit zum Spielen. Da wird ausgiebig im Sand gegraben, aus Weidenästen Bogen mit den dazugehörigen Pfeilen geschnitzt, im Garten gegessen oder einfach der ganze Tag nach draußen gelegt und viel gelacht.

 

2020 08 06 12.24.49

Aber am allerbesten ist, wenn man: Bey blade spielen kann. Dazu folgender Text von den Kindern:

Dieses Spiel macht sehr viel Spaß, weil man nicht weiß wer gewinnt. Es ist spannend und aufregend und wenn man einen guten Bey hat, wie Last Luinor, will man gar nicht mehr aufhören.

....und das sind die Prachtexemplare. So viel Ausdauer gibt es seit ein paar Wochen mit keinem anderen Spiel.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.